Flexibler Lohn, finanzielle Beratung und Sparoptionen für Ihre Mitarbeiter*innen

Als Arbeitgeber*in verlieren Sie effektiv jedes Jahr über 4.000€ pro Angestellten. 70% der deutschen Angestellten leiden unter finanziellem Stress. Dadurch sinkt die Produktivität, die Fluktuation steigt und die Krankheitstage nehmen zu.
LaraPay bietet die Lösung dafür: Flexible Lohnvorauszahlung, Sparoptionen und Beratung.

70% der Angestellten leiden unter finanziellem Stress. So entsteht jedes Jahr ein entscheidender Produktivitätsverlust, eine gesteigerte Fluktuation und zunehmend vermehrte Krankheitstage innerhalb der Belegschaft in deutschen Unternehmen, die bares Geld kosten.

LaraPay – Die App für das finanzielle Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter*innen

Mit LaraPay stellen Sie das finanzielle Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter*innen sicher und sorgen für Stabilität und Flexibilität. Unsere verschiedenen Funktionen, wie bspw. flexible Lohnvorauszahlung, stellen eine ganzheitliche und langfristige Lösung zur Reduzierung von finanziellem Stress dar.

Aktuelle Lohnübersicht

Lohn Vorauszahlung

Geld sparen

Finanz Beratung

Finanz Beratung

LaraPay – der Schlüssel zum finanziellen Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter*innen

Monatliche Lohnauszahlung für Ihre Mitarbeiter*innen
  • Keine Änderung in Ihrer Lohnbuchhaltung
  • Einfache und schnelle Implementierung
  • Keine Auswirkungen auf Ihren Cashflow

Finanzieller Stress am Arbeitsplatz wird zur Norm in Deutschland

Ein großes Potential für die finanzielle Befähigung Ihrer Mitarbeiter*innen!

33%

der deutschen Bevölkerung hat keinerlei Ersparnisse

47%

der Deutschen können mindestens einmal Mal im Jahr unvorhersehbare Kosten nicht decken

51%

der Bevölkerung fehlt elementares Finanzwissen

Die Auswirkung auf Ihre Angestellten

Unproduktiv Finanziell gestresste Angestellte machen sich Sorgen und werden unproduktiv.
Fluktuation Finanziell gestresste Angestellte wechseln häufiger den Job.
Krankheitstage Finanzielle Probleme schaden der Gesundheit und erhöhen die Absenzzeiten.

Kontaktieren Sie uns, falls Sie Fragen haben. Wir helfen gern weiter!

hello@larapay.de

+49 152 57248156

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Brauchen meine Angestellten für LaraPay einen eigenen Computer oder ein Smartphone?

Ihre Angestellten können dafür ganz einfach ihr privates Smartphone benutzen. Egal ob iOS oder Android. Sie müssen oder Angestellten für die Nutzung nichts zur Verfügung stellen – es entstehen hier also keine weiteren Kosten für Ihr Unternehmen.

Gibt es eine Integration mit unserer HR Software?

Richtig erkannt! Je nachdem welche Software Sie im Unternehmen nutzen, haben wir entweder schon eine Integration oder werden diese übernehmen.

Mit wem arbeitet LaraPay bereits zusammen?

Leider dürfen wir hier aktuell noch nichts kommunizieren. Aber Sie können uns gerne bei LinkedIn folgen um immer auf dem Laufenden zu bleiben! 

Wer zahlt für LaraPay? Und wie viel?

Sie als Arbeitgeber zahlen eine kleine monatliche Gebühr für jeden/jede Mitarbeiter*in, der/die LaraPay für sich aktiviert hat (App Download + Verifizierung durch Sie). Egal, wie häufig der/die Angestellte sich seinen/ihren bereits verdienten Lohn auszahlen lässt pro Monat – Ihre Kosten bleiben gleich und klar kalkulierbar.

Ihre Angestellten zahlen nur dann, wenn sie sich frühzeitig Lohn auszahlen wollen. Auch hier ein ganz transparenter, kleiner Euro-Betrag.

Wir schicken Ihnen gerne die genauen Zahlen zu! Melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular bei uns.

Sind wir der/die richtige Arbeitgeber*in, um LaraPay einzusetzen?

Wenn Sie Ihren Angestellten eine günstige, unkomplizierte, transparente und anonyme Option geben möchten, finanzielle Engpässe schnell zu überwinden, sind Sie der/die richtige Arbeitgeber*in! Gerade bei Unternehmen im Zeitarbeitsgewerbe oder mit Schichtarbeitsplänen kommt unsere Lösung sehr gut an – aber nicht ausschließlich.

Funktioniert LaraPay auch mit Teilzeit Angestellten, Krankheitstagen, Elternzeit, etc.?

Ja und sehr gute Frage! Da wir die Daten direkt von Ihrer HR Software übermittelt bekommen, sind wir hier immer Up-to-date, sodass keine fehlerhaften Auszahlungen veranlasst werden können.

Funktioniert LaraPay auch für Schichtarbeiter*innen, Stundenlöhner*innen oder Zeitarbeiter*innen?

Absolut! Genau für diese Angestellten ist LaraPay ursprünglich entwickelt. Variierende Monatsverdienste sind ein immenser Stress und schwer planbar. Deswegen kommt es bei diesen Angestellten vermehrt zu finanziellen Stresssituationen.

Wenn jemand das Unternehmen verlässt, wie kann gewährleistet werden, dass nicht weiterhin Geld abgerufen werden kann?

Sobald Sie diese Information in Ihrer HR Software hinterlegt haben, haben auch wir diese Information und aktualisieren die Summe, auf die der/die Angestellte zugreifen kann, entsprechend.

Muss ich die Lohnvorauszahlung selbst finanzieren?

Nein, das übernehmen wir. Für Sie ergibt sich keine Auswirkungen auf den Cashflow.

Wie kann gewährleistet werden, dass Angestellte nicht mehr Geld einfordern können, als ihnen zusteht?

Sie als Arbeitgeber*in entscheiden auf wie viel % des bereits verdienten Lohns zugegriffen werden kann. (Unsere Kunden/Kundinnen haben gute Erfahrungen mit 50% gemacht bisher.) Wir wissen in Echtzeit wie viel der/die individuelle Angestellte zu jedem Zeitpunkt bereits verdient hat und Sie gewähren Ihrem/Ihrer Mitarbeiter*in dann den Zugriff auf bis zu 50% davon. Niemals mehr.

Welche Implikationen ergeben sich für unsere Lohnbuchhaltung?

Nahezu keine. Einmal muss die IBAN angepasst werden, auf die der Lohn überwiesen wird. Um alles Weitere kümmern wir uns.

Vereinbaren Sie unverbindlich einen Termin

Gerne stellen wir Ihnen unsere Lösung inklusive aller Funktionen und der technischen Integration ganz unverbindlich in einem persönlichen Gespräch vor.

Neues Feld